Silikon Klebstoff und Dichtstoff - Scrintec® 600 (ehem. Scrintec® 610) - RALICKS GmbH

Silikon Klebstoff und Dichtstoff - Scrintec® 600 (ehem. Scrintec® 610)
Technische Informationen - Verarbeitungshinweise
Eigenschaften, Anwendungsgebiete, Verarbeitung

RALICKS GmbH - Industrie- und Umwelttechnik



 

Silikon Klebstoff und Dichtstoff - Scrintec® 600 (ehem. Scrintec® 610)
(RoHS konform) RoHS: Restriction of the use Of certain Hazardous Substances

SCRINTEC® 600 RTV 1k Oximsystem - pastös
System: RTV-1k, Siliconkautschuk Silikonkautschuk, oximvernetzend Oxim-Vernetzer - Neutralvernetzend - neutral vernetzend
Anwendungsfertiges Produkt, das bei Raumtemperatur durch Luftfeuchtigkeit zu einem dauerelastischen Kautschuk vernetzt.
Eigenschaften: SCRINTEC® 600 besitzt bei der Verarbeitung eine pastöse Konsistenz und vernetzt zu einem temperaturstabilen, dauerelastischen Siliconkautschuk Silikonkautschuk. Das hervorragende Eigenschaftsprofil wird vor allem durch folgende Charakteristik gekennzeichnet:
  • Hitzebeständigkeit
  • geeignet für korrosionsempfindliche Substrate
  • gute bis sehr gute Haftung auf zahlreichen Werkstoffen
  • ausgezeichnete UV-Beständigkeit, Alterungsbeständigkeit und Witterungsbeständigkeit
Physikalische
Eigenschaften:
Spez. Gewicht (DIN 52451) 1,03 g/cm³
Hautbildungszeit (23 °C / 50 % RLF) ca. 10 min.
Shore A Härte (DIN 53505)  20°
Bruchdehnung (DIN 53504) 450 %
Zugfestigkeit (DIN 53504)  1,8 N/mm²
Temperaturbeständigkeit bei 
freiem Zutritt von trockener Luft:
-50 °C bis 180 °C
Farbe: transparent
Konsistenz: pastös
Anwendungsgebiete: Einsetzbar zum Kleben, Dichten und Beschichten in der industriellen Fertigung, die mit Temperaturen bis zu 180 °C, bei freiem Zutritt von trockener Luft beaufschlagt werden, z.B. Textilindustrie, Elektroindustrie und Automobilindustrie, im Maschinenbau und Anlagenbau.

Besonders bei korrosionsempfindlichen Materialien wird der Einsatz von SCRINTEC® 600 empfohlen.
Verarbeitung: Die Haftflächen müssen tragfähig, trocken, fett- und staubfrei sein. Bei Kunststoffen und Elastomeren sind Verträglichkeitsprüfungen durchzuführen. Teer- und bitumenhaltige Untergründe sind mit Siliconkautschuk Silikonkautschuk unverträglich. Bei der Verwendung auf anstrichtechnisch zu behandelnden Untergründen können der Verlauf und die Haftung des nachfolgenden Anstriches gestört werden.
"RTV-1k" Siliconkautschuke Silikonkautschuke benötigen zur Vulkanisation ausreichend Luftfeuchtigkeit, um vollständig zu einem elastischen Kautschuk vernetzen zu können. Bei Raumtemperatur und 50 % relativer Luftfeuchtigkeit wird nach 24 Stunden eine vernetzte Schichtstärke von 2 - 3 mm erreicht. Die Vernetzungsgeschwindigkeit nimmt mit Erhöhung der Vernetzungsschicht ab.

Die Vernetzungsdauer wird von der relativen Luftfeuchtigkeit, dem Ausmaß des Luftzutritts und der Schichtstärke der Siliconmasse bestimmt.

Bei der Vernetzung entsteht ein Volumenschwund von ca. 4-5 %.
Lieferform: 85 ml Tube
310 ml Kartusche (Auf Anfrage)
Lagerzeit: 12 Monate (kühl und trocken lagern)
Hinweise: Bei der Verarbeitung für ausreichende Belüftung sorgen.
Vor Nahrungs- und Genußmittelkonsum die Hände reinigen.
Von Kindern fernhalten
Enthält 2-Butanonoxim, kann allergische Reaktionen hervorrufen
Sicherheitsdatenblatt von SCRINTEC® 600 beachten.
Bemerkungen: Da es sich bei SCRINTEC® 600 und SCRINTEC® 610 schon immer um ein identisches Produkt handelte, der Unterschied nur in der Gebindegröße bestand, wurde zur Vereinfachung SCRINTEC® 610 in SCRINTEC® 600 umbenannt!
 
top

Unsere Empfehlungen erfolgen nach bestem Wissen, gelten jedoch nur als unverbindliche Hinweise, auch in Bezug auf etwaige Schutzrechte Dritter. Da die Verarbeitung nicht unserer Kontrolle unterliegt, ist für daraus entstehende Schäden eine Haftung unsererseits ausgeschlossen. Der Verarbeiter hat die Eignung des Materials für den vorgesehenen Einsatzzweck durch eigene Versuche zu prüfen. Empfehlungen unserer Mitarbeiter, die über die Angaben in unseren Druckschriften hinausgehen, bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, vorbehalten.

 
         



RALICKS GmbH - Industrie- und Umwelttechnik
 
RALICKS GmbH 
Industrie- und Umwelttechnik

Weseler Landstraße 236
D-46459 Rees - Haldern
Tel.: +49 2823 92815-0
Fax: +49 2823 92815-50
eMail: info@ralicks.de
Internet: